RSS-Gästebuchfeed

Seite anzeigen

Juergen ponmwr schrieb am 01.08.2017 19:13

Die neue Saison wird bald beginnen haltet zusammen in schlechten und guten Zeiten da wird der Erfolg auch nicht ausbleiben


j√ľrgenpommer schrieb am 05.05.2016 20:38

Ein grosses Lob der gesamten Mannschaft habt verdient das Finale erreicht was wenige erwartet haben. Die Kr√∂nung ist m√∂glich wenn ihr wieder als Mannschaft auftretet und niemals aufgebt. F√ľr euch Spieler und den Veilsdorfer Fussball w√§re das ein gelungenes Ende des Spieljahres. Glaubt an euch da wird es gelingen.


j√ľrgen pommer schrieb am 26.07.2015 13:05

Der Punktspielstart beginnt bald f√ľr Trainer und Spieler w√ľnsche ich den gr√∂√üten Erfolg und viel Gesundheit euch


J√ľrgen Pommer schrieb am 29.04.2015 18:38

Hallo, nun mal verloren jede Serie geht mal zu Ende h√§tte gern aber ein Spielbericht gelesen hoffe es klappt noch w√ľrde mich freuen. nun Kopf hoch k√∂nnt trotzdem stolz bis jetzt sein habt so manchen Zuschauer gezeigt das veilsdorfer Fu√üball noch lebt.


J√ľrgen pommer schrieb am 22.03.2015 18:31

¬†Hallo, ein Lob den Spielern und Trainern, k√§mpft weiter so da wird der Erfolg bleiben, nur nicht √ľberheblich werden. Werde es weiter verfolgen bleibt eine Mannschaft da bleibt der Erfolg.


Olli schrieb am 17.03.2015 10:40

Hallo Sportfreunde! Am Samstag findet unser Waldlauf zum 25. Mal statt. Wir benötigen noch ein paar fleißige Hände an den Verpflegungsstationen und im Stadion. Danke und Gruß! Olli


Jan L. schrieb am 07.03.2015 17:07

Kommen bald wieder Fotos ? Wer ist der Trainer von den B-Junioren

Webmaster: In der Spielzeit 2014/2015 haben wir keine B-Junioren Mannschaft im Meisterschaftsbetrieb. Lediglich im Pokal hatten wir eine B-Junioren Mannschaft gestellt.


Kindel Frank schrieb am 28.09.2014 12:13

¬†Was ist nur aus Veilsdorf geworden,da ist scheinbar in den letzten Jahren einiges schief gelaufen. Jetzt hei√üt es zusammenraufen miteinander sprechen und Klasse halten. W√ľnsch euch viel Erfolg


Fussballfan schrieb am 24.09.2014 19:55

 Servus, am 2.10.14 18.30 Uhr steigt ein interessantes spiel in suhl u.a mit Wosz, Buchwald, Jörg Heinrich und Olaf Marschall und vielen mehr, also ich wird mal hinfahren, sport frei ;)


j√ľrgen pommer schrieb am 03.09.2014 19:21

 Na Tom der Trainer ist verletzt; dir gute Besserung und der Mannschaft einen Sieg dieses Wochenende, glaubt an euch gegen Sachsenbrunn hat es auch geklappt


stmertz schrieb am 30.08.2014 01:28

¬†Alles gute Tom und ich hoffe es ist nicht so schlimm mit der Verletzung wie es sich angeh√∂rt hat. W√ľnsche dir eine schnelle Genesung.


haufenwolke schrieb am 26.08.2014 20:01

sieht nicht so aus


Kindel Frank schrieb am 26.08.2014 02:51

Hallo, es werden wohl keine Spielberichte mehr geschrieben ?!!! Wäre echt schade. LG Frank Kindel

Webmaster: bisher haben mich leider keine erreicht.


haufenwolke schrieb am 25.08.2014 17:24

Also BVB - Bayer war 0:2 und deshalb sollte niemand Punkte beim Tippspiel bekommen.

Webmaster: wurde berichtigt.


j√ľrgen pommer schrieb am 21.07.2014 19:13

Bald geht der Fussball wieder los; viele Abg√§nge ... was wird die Saison bringen, das weiss keiner! Es ist nur zu hoffen mit wenig verletzten und grossen Zusammenhalt unter den Akteuren. Beschimpfungen sind da fehl am Platze ob Spieler oder Zuschauer; Ich w√ľnsche euch viel Erfolg.¬†


spieler schrieb am 24.05.2014 00:08

Wir hatten mal eine Dritte Mannschaft die wurde aufgelöst, ohne das einer der Spieler etwas wusste. Ergebnis war die Zweite hatte keine Leute mehr weil alle gegangen sind oder aufgehört haben und ist abgestiegen. Und jetzt haben wir keinen Nachwuchs mehr die nächstes Jahr Männer spielen könnten, deswegen lösen wir sie wieder auf und was wird dan aus der Zweiten um gar nicht an die Erste zu denken?


j√ľrgen pommer schrieb am 08.04.2014 20:19

erstmal ein lob der 1.und 2. Mannschaft.besonders positiv finde ich das sich wieder erfahrene spieler zur√ľckmeldeten um sich dem veilsdorfer fussball erfolgreich anzuschliesen.jetzt muss es so weiter gehen, hadern n√ľtzt nichts einfach zusammenhalten und k√§mpfen bis der Schiri abpfeift und niemals aufgeben denn wer aufgibt hat schon verloren.


j√ľrgen pommer schrieb am 31.03.2014 16:41

hallo, beobachte seit langen den veilsdorfer fussball, muss leider feststellen das es in letzter zeit nur Unstimmigkeiten gibt was sollen die leute da denken; nun ja die glorreichen jahre sind vorbei stimmt wohl veilsdorf kann ja halt nicht viel geben nur mit beschränkten Budget aber eins ist klar falls was ich nicht hoffe das wir absteigen ist noch weniger da; rafft euch zusammen und nächstes jahr mit coolen Überlegungen Entscheidungen treffen veilsdorf braucht neue leute eines ist mir nur unklar es kamen junge leute jetzt sind sie fort da steht der vorstand im Mittelpunkt mit den spielern zu reden.


R.G. schrieb am 23.03.2014 09:26

Nat√ľrlich haben hier einige inhaltlich Recht, jedoch steht hier st√§ndig der Trainer und die Mannschaft in der Kritik!Ich bin davon √ľberzeugt das man im Rahmen seiner M√∂glichkeiten versucht das Optimum zu erreichen.Man sollte viel mehr hinterfragen warum in 3 Jahren drei Trainer das Handtuch warfen.Ein Vorstand muss doch endlich begreifen, dass der ABTEILUNGSLEITER Fu√üball v√∂llig √ľberzogene Anspr√ľche im Bezug auf die Mannschaft hat.Er tr√§gt haupts√§chlich die Verantwortung f√ľr diese Situation!Eigenm√§chtig ung kompromisslos trifft er Entscheidungen deren Auswirkung jetzt sichtbar werden. Es stellt sich jetzt die Frage, wann endlich ein Vorstand begreift, dass der Verein eine neue Struktur braucht um in Zukunft wieder den Verein so zu repr√§sentieren wie er es verdient hat.Dies ist sicher keine einfache Aufgabe und Bedarf eine Menge Hirnschmalz, aber es ist l√∂sbar.In Hildburghausen hat man dies begriffen und den Verein durch Verj√ľngung neu strukturiert.Wie man sieht funktioniert es.
Wacht endlich auf!


Olli schrieb am 20.03.2014 09:32

Es steht au√üer Frage, dass es aktuell nicht wirklich positiv um den Veilsdorfer Fu√üball aussieht. Das w√ľrde auch keiner dementieren! Aber anstelle sich einzubringen und den Traditionsverein wieder aufzubauen verschwenden die meisten ihre Zeit mit Kritik und "bl√∂den" Kommentaren oder tun einfach gar nichts! Dazu kommt, dass unsere Abteilungsleitung nach wie vor in vergangenen Jahren schwelgt und die momentane Situation nicht ernsthaft behandelt oder versucht etwas gegen den Kollaps zu tun! Es fallen immer wieder Namen von "gro√üen" Fu√üballern, die alles ganz schick und toll gemacht haben. Aber wo sind diese heute? Jetzt braucht der Verein Charaktere! Wacht auf, bevor es zu sp√§t ist ...






Homepagebesucher


besucherzähler