Ergebnisse - Veilsdorfer Faustballer


1. Spieltag Verbandsliga Faustball (Männer)


Am 29.04.2018 wurde die Feldsaison auch im Thüringer Faustball eingeläutet. So trafen die Verbandsligamannschaften pünktlich 10:00 auf dem Feld in Stadtilm ein. Nicht nur das Wetter war herausragend, ebenso die 7 angetretenen, Ron Mitzenheim, Hauke Langguth, Manuel Koch, Bastian Oppel, Kevin Mitzenheim, Daniel Koch (Schnocken) und Josef Höhn. Durch eine überragende Form des Hauptschlägers Bastian Oppel konnten 2 Siege gegen FV BW Stadtilm sowie ein Sieg gegen den „Thüringer Meister" TSV Bachfeld eingefahren werden. Die Mannschaft musste sich nur einmal nach verbittertem Kampf gegen TSV Bachfeld geschlagen geben.


2. Spieltag Verbandsliga (Männer)


Am 13.05.2018 kam es im Weihbachgrund des SVEK Veilsdorf zum Showdown. Durch einige Ausfälle mussten die „Jungen" mit ran. Durch seine überragende und herausstechende Form hatte Louis Kreußel zu zwei Siegen gegen ASV 1882 Gommla, die jeweils 1:2 und 2:1 für den SVEK ausgingen, beigetragen. Allerdings war gegen Kurtschau nicht all zu viel drin und man musste zwei Niederlagen einstecken. Endstand: 2 Siege und 2 Niederlagen. Nach dem zweiten Spieltag hat sich die 1. Mannschaft Faustball des SV EK Veilsdorf auf dem 4. Platz in der Tabelle festgesetzt.



Am 27.05.2018 findet der nächste Spieltag des SVEK Veilsdorf in Veilsdorf im Weihbachgrund statt. Beginn ist 10:00.







1. Spieltag Verbandsliga (U12)


Am ersten Maiwochenende sind die Zweitjüngsten Faustballer in Veilsdorf in die Saison gestartet. Die Kinder konnten zwei Siege gegen den TV 98 Erfurt einfahren. Geschlagen geben mussten sie sich nur gegen Gernrode und den SV 1975 Zeulenroda. Sie sind somit Tabellendritter. Der Spieltag fand in Veilsdorf im Weihbachgrund statt.








1. Spieltag Verbandsliga (u14)


Der 12.05.2018 sollte ein guter Auftakt für die Junioren unter 14 sein, und das war es auch. 4 Spiele und 4 Siege. Durch eine überragende Form aller Spieler und eine gute Einstimmung durch den Trainer Ron Mitzenheim konnte dieser sensationelle Auftakt in die Feldsaison gelingen. Ebenso wichtig war die mentale Unterstützung von Egon Mitzenheim. Der Spieltag fand in Veilsdorf im Weihbachgrund bei bestem Wetter statt.





Seite bearbeiten




Homepagebesucher


besucherzähler